Veranstaltungen

  • Leseklub

    Leseclub für Erwachsene

    Ab Dezember startet im Goethe-Zentrum nun auch ein Leseclub für Erwachsene. Unter der Leitung von Bianca Savcenco werden wir "Tschick" von Wolfgang Herrndorf besprechen (Albanischer Titel: "Pse e rrëmbyem makinën"). Das Buch kann gerne in albanischer Übersetzung gelesen werden, die Diskussion wird ausschließlich auf Deutsch stattfinden. [Mehr...]

  • Erzähle mir von Europa

    Gespräch ”Erzähle mir von Europa”

    Europa ist mehr als ein Kontinent oder eine Idee. Europa – das sind die Menschen und ihre unzähligen persönlichen Geschichten, die es formen. Im Rahmen des ”Archivs der Stimmen” wurden europäischen Zeitzeug*innen, Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens, die vor 1945 geboren sind und durch ihr intellektuelles Schaffen den europäischen Diskursraum mitgeprägt haben, interviewt. Aus Albanien ist der Künstler und Aktivist Maks Velo (1935 – 2020) Teil des ”Europäischen Archivs der Stimmen”.[Mehr...]

  • Ausstellung „Die Macht der Gefühle. Deutschland 19 | 19“

    Ausstellung „Die Macht der Gefühle. Deutschland 19 | 19“

    Die Politik wird, so scheint es, zunehmend von Gefühlen bestimmt. Wir leben in Zeiten der Daueraufgeregtheit. Fakten werden durch gefühlte Wahrheiten infrage gestellt. Radikale aller Couleur finden mit einfachen Antworten auf komplexe Fragen immer mehr Zuspruch. Hier setzt die Ausstellung „Die Macht der Gefühle. Deutschland 19 | 19“ an, indem sie einen emotionsgeschichtlichen Blick auf die vergangenen 100 Jahre in Deutschland wirft. Die gemeinsam von der Stiftung „Erinnerung, Verantwortung und Zukunft“ (EVZ) und der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur herausgegebene Schau wurde von den Historikerinnen Ute und Bettina Frevert erarbeitet.[Mehr...]

  • Film:Adam und Evelyn

    Adam und Evelyn

    Die Geschichte einer Liebe vor dem Hintergrund des politischen Umbruchs in der DDR: In einer Beziehungskrise fährt Evelyn kurzerhand ohne ihren Freund Adam in den Urlaub an den Balaton, Adam hinterher. Es ist der Sommer 1989, die Grenze zwischen Ungarn und Österreich wird geöffnet. Für Evelyn ergibt sich die Chance auf ein neues Leben, für Adam die Bedrohung eines Lebens, in dem er sich bisher gut eingerichtet hatte.
    [Mehr...]

  • Film:Cleo

    Cleo

    Was der Film „Die fabelhafte Welt der Amélie“ für Paris war, das ist „Cleo“ für Berlin: Geradezu vor Ideen überbordend, folgen wir Schatzsucherin Cleo durch eine wie verzaubert wirkende Stadt, auf der Suche nach dem Schatz der Meisterkriminellen Gebrüder Sass. Ein mit viel Humor und skurrilen Nebenfiguren aus der Vergangenheit erzähltes Großstadtmärchen, romantisch, verspielt und zugleich eine Liebeserklärung an Berlin.
    [Mehr...]

  • Film:Schwimmen

    Schwimmen

    Mit 15 ist man besonders verletzlich – und Gleichaltrige nutzen dies oft schamlos aus. Die schüchterne Elisa kennt solches Mobbing nur zu gut und fühlt sich umso stärker zur selbstbewussten Anthea hingezogen. Mit ihren Handykameras zeichnen die Freundinnen zunächst nur ihren Alltag auf, doch was wie ein Spiel beginnt, wird nur allzu bald ernst. Heimlich filmen sie all jene Mitschüler, die es auf Elisa abgesehen haben und drehen die sich bald dramatisch verselbständigende Mobbingsituation um.
    [Mehr...]

  • Film:Toni_Erdmann

    Toni Erdmann

    Trotz aller Umtriebe leidet Winfried Conradi, pensionierter Musiklehrer, an Einsamkeit. Vor allem seine Tochter Ines, die im Ausland knallhart ihre Karriere als Unternehmensberaterin verfolgt, macht ihm zu schaffen. Als Winfrieds Hund stirbt, reist er spontan nach Bukarest, um Ines zu sehen. Die aber ist wenig erfreut über ihren Vater, der sich sofort in ihr Leben und in ihre Arbeit einmischt, in lächerlichen Verkleidungen für Peinlichkeiten sorgt und notfalls auch als dreister Hochstapler agiert.
    [Mehr...]

  • Film:Zu_Wei_Weg

    Zu Wei Weg

    Eine Freundschaft, entstanden aus menschengemachtem Heimatverlust: Das Dorf, in dem der elfjährige Ben mit seiner Familie lebt, muss einem Braunkohletagebau weichen. Nach dem Umzug in die nächstgrößere Stadt trifft er auf den gleichaltrigen Tariq, dessen Familie aus Syrien geflüchtet ist. Die Erfahrung des Neuanfangs schweißt die beiden anfänglichen Konkurrenten in der Schule wie im Fußballverein schon bald zusammen.
    [Mehr...]

  • © Peter Stamer

    “On Truth and Lie in an Extra-Moral Sense“ by Peter Stamer, performed by Frank Willens

    Posthume Fragmente. „In irgendeinem abgelegenen Winkel des in zahllosen Sonnensystemen flimmernd ausgegossenen Weltalls gab es einmal ein Gestirn, auf dem kluge Tiere das Erkennen erfanden. Es war die hochmütigste und verlogenste Minute der “Weltgeschichte”: aber doch nur eine Minute. Nach wenigen Atemzügen der Natur erstarrte das Gestirn, und die klugen Tiere mussten sterben.“ (Friedrich Nietzsche, 1873)[Më shumë...]

  • Film:Fritz Lang

    Fritz Lang

    Deutschland 1930: Auf der Suche nach seinem ersten Tonfilmprojekt stößt Meisterregisseur Fritz Lang auf die Geschichte eines Serienmörders: M – Eine Stadt sucht einen Mörder wird als Klassiker in die Filmgeschichte eingehen, Fritz Lang erzählt seine Entstehungsgeschichte. Geschickt vermischt Regisseur Gordian Maugg dabei originales dokumentarisches Material aus der Weimarer Republik mit seinen in leuchtendem Schwarz-Weiß gefilmten heutigen Aufnahmen zu einem fulminanten Drama um Mord, Schuld und natürlich Filmgeschichte.
    [Mehr...]

  • Kreatives Schreiben in der Fremdsprache - Workshop mit dem Autor Jörg Dauscher

    Kreatives Schreiben in der Fremdsprache - Workshop mit dem Autor Jörg Dauscher

    Eine Sprache zu erlernen bedeutet, Fehler zu vermeiden, um sich möglichst korrekt auszudrücken. Wir kontrollieren wie wir reden und was wir schreiben. Dabei aber geht der kreative Umgang mit Sprache verloren. Mittels Kreativtechniken und literarischen Aufgaben üben wir im Verlaufe dieses Kurses schrittweise die schöpferische Verwendung von Sprache.[Mehr...]

  • Lesung mit dem Autor Jörg Dauscher

    Lesung mit dem Autor Jörg Dauscher:7 von 111 Gründen, Albanien zu lieben

    Seit mehr als einem Jahrzehnt bereist Jörg Dauscher Albanien und es zieht ihn immer wieder zurück. 111 Gründe, warum ihm das Land lebenswert erscheint, hat er gesammelt, sieben davon trägt er vor: Eine Liebeserklärung an eines der schönsten Land der Welt, welches sich dauerhaft im Rohbau befindet. [Mehr...]

  • FREIRAUM FESTIVAL

    FREIRAUM FESTIVAL

    Vom 30. bis 31. Oktober 2020 findet das Freiraum Festival statt. In digitalen und physischen Formaten in Brüssel und in 19 anderen europäischen Städten von Athen über Prag bis Tirana geht das Goethe-Institut anlässlich der deutschen EU-Ratspräsidentschaft gemeinsam mit Akteur*innen aus 42 europäischen Städten aus Kultur, Wissenschaft und Zivilgesellschaft der Frage nach: Was ist der Stand der Freiheit heute in Europa, in (post-)Corona Zeiten? [Mehr...]

  • Mit Apps Deutsch lernen und dabei Spaß haben

    Sie können oder lernen Deutsch und möchten Ihre Sprachkenntnisse auf die Probe stellen, möchten aber weder einen Test noch eine Prüfung ablegen? Sie wollen dabei auch etwas Spaß haben? Dann haben wir das richtige für Sie. Apps!
    [Mehr...]
  • Lernabenteuer Deutsch

    Ein spannendes Abenteuer erleben, ein kniffeliges Rätsel lösen und dabei auch noch Deutsch lernen: Das alles bietet das Lernabenteuer Deutsch.
    [Mehr...]

Ergebnisse der letzten Prüfungen



A2
08.01.2021




B1
02.12.2020




B1
04.12.2020




C1
03.12.2020


Top ↑