Fritz Lang

Deutschland 1930: Auf der Suche nach seinem ersten Tonfilmprojekt stößt Meisterregisseur Fritz Lang auf die Geschichte eines Serienmörders: M – Eine Stadt sucht einen Mörder wird als Klassiker in die Filmgeschichte eingehen, Fritz Lang erzählt seine Entstehungsgeschichte. Geschickt vermischt Regisseur Gordian Maugg dabei originales dokumentarisches Material aus der Weimarer Republik mit seinen in leuchtendem Schwarz-Weiß gefilmten heutigen Aufnahmen zu einem fulminanten Drama um Mord, Schuld und natürlich Filmgeschichte.



  • Titel: Fritz Lang
  • Regie:Gordian Maugg
  • Dauer: 104 Minuten
  • Erscheinungsjahr: 2016
  • Sprache: Deutsch mit englischen Untertiteln
  • Darsteller:Heino Ferch, Samuel Finzi, Thomas Thieme, Lisa Charlotte Friederich, Johanna Gastdorf, Maximilian von Pufendorf, Michael Mendl, Lena Münchow, Philipp Baltus
  • Datum: 24.10.2020, 19.00 Uhr, Berk Tirana Anmeldung: info@berk.al
  • Eintritt: frei


Diese Veranstaltung ist Teil des Deutschen Oktobers 2020 "Perspektive: Europa".

Achtung: Reservierungspflicht! Der Film wird vor begrenztem Publikum open-air bei freiem Eintritt gezeigt. Alle Gäste müssen sich spätestens bis 48 Stunden vor Filmbeginn per Mail registrieren. Bitte teilen Sie uns Namen, Telefonnummer, Email-Adresse, sowie Zeit und Ort der Vorstellung mit. Ein Einlass ist nur möglich, wenn die Reservierung von den Organisatoren bestätigt wurde. Bitte halten Sie Abstand zueinander und tragen Sie während der Vorführung einen Mund-Nase-Schutz.



Stand: 09.10.2020
Änderungen vorbehalten.

Top ↑