"Schwimmen"

Mit 15 ist man besonders verletzlich – und Gleichaltrige nutzen dies oft schamlos aus. Die schüchterne Elisa kennt solches Mobbing nur zu gut und fühlt sich umso stärker zur selbstbewussten Anthea hingezogen. Mit ihren Handykameras zeichnen die Freundinnen zunächst nur ihren Alltag auf, doch was wie ein Spiel beginnt, wird nur allzu bald ernst. Heimlich filmen sie all jene Mitschüler, die es auf Elisa abgesehen haben und drehen die sich bald dramatisch verselbständigende Mobbingsituation um.

Das Goethe-Zentrum Tirana präsentiert diesen ungemein authentischen Debütfilm der Regisseurin Luzie Loose. Der Film ist Zuschauerinnen und Zuschauer ab 12 Jahren geeignet.



  • Titel: Schwimmen
  • Regie:Luzie Loose
  • Dauer: 102 Minuten
  • Erscheinungsjahr: 2017
  • Sprache: Deutsch mit albanischen Untertiteln
  • Darsteller:Stephanie Amarell, Lisa Vicari, Jonathan Berlin, Bjarne Meisel, Mohammed Issa, Christian Heiner Wolf, Jürg Plüss, Deborah Kaufmann
  • Datum: 09.10.2020, 18.00 Uhr, Qendra "ARKA" Shkodër Anmeldung: shkodra@goethe.al
  • Datum: 09.10.2020, 18.00 Uhr, Gjirokastra Anmeldung: events@tira.diplo.de
  • Datum: 13.10.2020, 18.00 Uhr, Deutsche Botschaft,Tirana Anmeldung: events@tira.diplo.de
  • Eintritt: frei


Diese Veranstaltung ist Teil des Deutschen Oktobers 2020 "Perspektive: Europa".

Achtung: Reservierungspflicht! Der Film wird vor begrenztem Publikum open-air bei freiem Eintritt gezeigt. Alle Gäste müssen sich spätestens bis 48 Stunden vor Filmbeginn per Mail registrieren. Bitte teilen Sie uns Namen, Telefonnummer, Email-Adresse, sowie Zeit und Ort der Vorstellung mit. Ein Einlass ist nur möglich, wenn die Reservierung von den Organisatoren bestätigt wurde. Bitte halten Sie Abstand zueinander und tragen Sie während der Vorführung einen Mund-Nase-Schutz.



Stand: 18.09.2020
Änderungen vorbehalten.


Top ↑