Ein Geschenk der Götter

Die Schauspielerin Anna verliert überraschend ihr Engagement an einem kleinen deutschen Stadttheater. Vom örtlichen Jobcenter kann sie wenig Hilfe erwarten – doch da arbeitet eine nicht unbedingt kämpferische, aber vom Theater begeisterte Sachbearbeiterin.

Anna übernimmt die Leitung eines Schauspielkurses für acht Langzeitarbeitslose. Anfangs reagiert keiner von ihnen begeistert, auch nicht auf das Drama „Antigone“, das Anna mit ihnen einstudieren will – doch dann wachsen die skeptischen und schwierigen Individuen zu einer Gemeinschaft zusammen, die allen Anlass zur Hoffnung gibt.

„Ein Geschenk der Götter“ ist eine Tragikomödie, in der die Bühne zum Schauplatz einer kollektiven Rückeroberung von individuell verlorener Selbstachtung wird.

Für den Film wurde der Regisseur Oliver Haffner beim Filmfest München mit dem Publikumspreis und einem Förderpreis als Beste Produktion ausgezeichnet.

  • Titel: Ein Geschenk der Götter
  • Regie: Oliver Haffner
  • Dauer: 102 Minuten
  • Erscheinungsjahr: 2014
  • Sprache: Deutsch mit englischen Untertiteln
  • Darsteller: Katharina Marie Schubert, Adam Bousdoukos, Katharina Hauter, Marion Breckwoldt, Paul Faßnacht, Rainer Furch, Maik Solbach, Rick Okon, Canan Kir, Eva Löbau, etc.
  • Datum: Donnerstag, 18. Mai 2017, 19:00 Uhr
  • Ort: Akademia e Filmit dhe e Multimediës Marubi, rruga “Aleksandër Moisiu”, nr. 78, 1005 Tiranë
  • Eintritt: frei


Stand: 27.04.2017
Änderungen vorbehalten.


Top ↑