Slider

Sonstige

ARCHEOVISION European Archeological Film Festival

Zum ersten Mal findet im Rahmen des EUNIC-Projekts das "Archaeological Film Festival“ in Albanien statt. Es werden Vorführungen von 13 Filmen der besten Realisierung (mit albanischen Untertiteln) aus acht verschiedenen Ländern gezeigt: Albanien, Bulgarien, Tschechien, Frankreich, Deutschland, Griechenland, Italien und Spanien. Die Regisseure und ihre Kameras werden uns zu einigen der bekanntesten, aber auch weniger bekannten Orte Europas begleiten. Sie werden von der Schönheit archäologischer Repertoires und ihre verborgenen und mysteriösen Geschichten erzählen . Außerdem werden sie darstellen, wie wichtig es ist, unsere Kulturen und unser Erbe, sowie die Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen ihnen zu bewahren.

Einige der Filme werden an ganz besonderen Orten in der Nähe der wichtigsten archäologischen Stätten Albaniens gezeigt: Wie das Amphitheater von Durrës und das von Apollonia.

 

  • Die Filmvorführungen entsprechen allen Covid-19-Sicherheitsvorschriften
  • Alle Zeiten können sich ändern
  • Alle Filme sind mit albanischen Untertiteln